Protokoll AK Siedlungsentwicklung, Innenentwicklung, v. 12.10.2012

Protokoll zur Arbeitskreissitzung Siedlungsentwicklung am 12.10.2012

 

Anwesend:

Petra Schiele (OT Fasanerie)

Gabi Fentner (OT Adelschlag)

Karin Muhr (OT Wittenfeld)

Werner Schmelz (OT Möckenlohe)

Stefan Wagner (OT Ochsenfeld)

Michael Günthner (OT Ochsenfeld)

 

Entschuldigt:

Dorothea Geiss (OT Ochsenfeld)

Stefan Weidenhiller (OT Adelschlag)

 

Beginn 19.30 Uhr, Ende 22.45 Uhr, Ort Gasthaus Schißler, Ochsenfeld

 

Thema:

Bestandsaufnahme der vorhandenen Baulücken in den drei Ortsteilen

 

In Lageplänen wurden die Baulücken der Ortsteile, die in ausgewiesenen Bebauungsplänen vorhanden sind, markiert. Diese sind in Privatbesitz und es besteht kein Bauzwang.

 

Desweiteren sind Baulücken (auch in 2ter Reihe) im Kernbereich vorhanden. Für diese besteht kein Bebauungsplan. Jedoch ist die Erschließung z. T. unzureichend (s. Saumweg, OT Adelschlag).

 

Herr Schmelz wird diese Grundstücke in den geodaten.bayern im BayernViewer bis zur nächsten Sitzung markieren. Dadurch soll die große Anzahl der freien Grundstücke (vor allem in Adelschlag und Möckenlohe) besser zu sehen sein.

 

In der nächsten Sitzung am 09.11.2012 sollen die Leerstände (Häuser, alte Höfe …) aufgenommen werden.

Auch die Themen „Baulandentwicklung“ und Mehrgenerationenhaus sollen erarbeitet werden.

Hierfür soll bis dahin der Kontakt zu den Bürgern gesucht werden und deren Interesse erfragt werden (z.B. weitere Bauplätze, Interesse an Wohnungen, Mehrgenerationenhäusern …)

 

Das nächste Treffen findet statt am Freitag, den 09.11.2012 im Gasthof Schißler in Ochsenfeld

Kommentar verfassen