Sitzung AK Landnutzung

Thema:                     Wirtschafts- und Radwege

Ort:                  Sportheim Adelschlag
Anwesend:        9 Personen, lt. Anwesenheitsliste

Diskutiert wurden vom Arbeitskreis verschieden Möglichkeiten, Radwege und Wirtschaftwege zu verbessern.

Punkt 1:       Fassanerie

Vorschlag zur Teerung des Reststückes vom Wirtschafts- und Radweg Bahnhof-Waldhütte zur Fasanerie (Richtung Lehmgrube). Dies wäre eine Entschärfung der Unterbrechung des Jakobs- und Main-Donauweg

Alternativ wäre eine Schließung der Lücke im Gehweg des Jakobsweges Fasanerie – Waldhütte (führt teilweise über die Kreisstraße).

Punkt 2:       Römerstrasse

Teerung von Hellerbergstraße – Römerstraße – Am Anger (Ring). Diese „Ring“-Straße hat  sehr hohen Freizeitwert (z.B. viele Radwanderer per via Raetica, viele Senioren). Ein  großer Teil ist bereits geteert,  das Grundstück ist sehr breit vorhanden.

Anschließend weitere Teerung der Römerstraße nach Pietenfeld  (von Pietenfelder Seite  ist schon ein Teil geteert)

Punkt 3:       Bahnübergang

Bahntunnel für Autos mit Radweg, bzw. komplette Unterführung des Bahnübergangs. Alternativ ist der Vorschlag einen eigenen Radwegübergang über die Bahn einzurichten (auf der Westseite).

Punkt 4:       Guggenhofer Weg

Vorschlag zur Teerung des Guggenhofer Weges bis Kreisstraße (Weißenkirchen), damit wäre die Radwegverbindung nach Eichstätt/Pietenfeld erreicht (über eine verbreiterte Brücke über die Bundesstraße).

Alternativvorschlag ist ein Radweg entlang der Staatsstraße von Adelschlag zur Brücke über die Bundesstraße.

Punkt 5:       Radweg Richtung Tauberfeld

Verlängerung des Stichweges im Pfaffental, Hellerberg , zum offiziellen Weg (am Wald entlang), der zur  Bahnunterführung Richtung Möckenlohe bzw. nach Tauberfeld führt

Punkt 6:       Schulumgehung

Ausbau des nördlichen (vor kurzem gebauten) Schulumgehungweges, um diesen auch für landwirt. Fahrzeuge nutzbar zu machen.

Punkt 7:       weiteres Vorgehen

Veröffentlichung Gemeindeblatt:                          Abfrage über Bedarf einer Flurneuordnung / Interesse erfragen

Nächstes Treffen (gemeinsam mit Möckenlohe und Ochsenfeld):

01.10.12 (lt. letztem Protokoll), 19:30, Sportheim Adelschlag

Ein Gedanke zu „Sitzung AK Landnutzung

Kommentar verfassen